kopf

 
Home
News
Warum Industriekultur?
Veranstaltungen
Vereine, Museen, Archive
Projekte und Themen
Orte und Objekte
Impressum und Kontakt
Links

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Objektführer / Köln

Köln_Felten&Guilleaume_Carlswerk: Alte Kabelfabrik
Schanzenstraße


Texte und Dokumente
Walter Buschmann: Alte Kabelfabrik

kabel_alt
Alte Kabelfabrik. Foto 2005

Walter Buschmann
Felten&Guilleaume_Carlswerk: Alte Kabelfabrik, Geb. 21, 1876/77, um 1890


Von der 1876/77 erbauten Kabelfabrik ist als ältester Bauteil nur der um 1890 entstandene Ostflügel erhalten. Es handelt sich um einen 3-geschossigen Backsteinbau mit 8:4 Achsen. In den beiden unteren Geschossen befinden sich Segmentbogen-, im oberen Geschoß Rundbogenfenster. Zur Fassadengliederung dienen Wandvorlagen und Rundbogenfriese unter den Traufen. Das flach geneigte Satteldach spielt im äußeren Erscheinungsbild keine Rolle. Die Innenkonstruktion besteht aus Gusseisensäulen mit viertelkreisförmigen Konsolen, querlaufenden Unterzügen als Vollwandträger und Kappendecken bzw. Holzbalkendecken(2. OG). Das Holzdach wird getragen von genieteten Stahlbindern.

Mit dem Neubau der nachfolgenden Kabelfabriken wurde das Gebäude 21 mit verschiedenen anderen Nutzungen belegt: Drahtzug IV, Stacheldraht- und Stangenfabrik.

kabel_alt1877
Links die alte Kabelfabrik. Schaubild um 1877. RWWA 101,1,6

all Copyrights reserved / Alle Rechte der Texte und Bilder dieser Homepage
verbleiben beim Verfasser bzw. Hersteller:
©Rheinische Industriekultur e.V. 2004-2006